"Ich will mein Wissen um die feine Küche einfließen lassen
                                    
und mit der gutbürgerlichen kombinieren.....

  
            .....das vorhandene Potential soll durch Frischeschlachtung ausgeschöpft werden."

So der Meisterkoch und Betriebswirt Julius Maier, der in dritter Generation den Maierhof in Niefern führt.

Julius Maier stellt ein Menu für die Pforzheimer Zeitung zusammen:
"Rehmedaillons folgen auf hausgebeizten Lachs" hieß es damals.

Vorspeise:
Nach Hausrezept gebeizter und geräucherter Norweger Lachs mit Apfelsahnemeerrettich.

**********

Hauptgang:
Rehmedaillons mit frischen Pfifferlingen und Pommes Macaire

**********

Dessert:
Nektarinen-Sorbet mit trockenem Sekt

 

Meisterkoch Julius Maier jun. verbindet im familieneigenen Maierhof im Nieferner Vorort die Genüsse der Feinschmeckerküche mit denen der gutbürgerlichen.

 

Täglich bietet Julius Maier mit seinem Team in der dritten Generation beste Fleischgerichte aus heimischer Schlachtung.

Der hausgemachte Räucherlachs ist eine weiterhin bekannte Spezialität des >>Maierhofes<< und dadurch Gourmet-Magnet für Freunde des Hauses von nah und fern.

 

Lassen Sie sich von unserer gutbürgerlichen Küche verwöhnen. Sie hält für Sie Fisch-, Wild- und Dessertspezialitäten bereit.